Hörer
Haben Sie fragen ? Tel.: 0911 80196428

Umschuldung

Sie möchten Ihre Finanzierung vor dem Ablauf der Sollzinsbindung ablösen? Dann sollten Sie für eine Umschuldung auf jeden Fall einiges berücksichtigen.

Die finanzierende Bank darf ihnen in diesem Fall eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnen. Das ist die Gebühr für die außerplanmäßige Rückführung eines Darlehens während der Zeit der Zinsfestschreibung und dementsprechend die Gebühr für den entgangenen Zinsgewinn des Kreditinstituts.

Die Berechnung der Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung liegt im Ermessen der finanzierenden Bank, so dass jedes Finanzinstitut theoretisch unterschiedliche Gebühren und Kosten für den entstehenden Zinsverlust berechnen kann.

Wie hoch diese Gebühr sein kann und ob in Ihrem Fall eine Umschuldung rentabel ist, das ermitteln wir sehr gerne für Sie. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Wenn eine Umschuldung nicht sinnvoll ist - was nun?

Stellt sich bei der Überprüfung heraus, dass eine Umschuldung für Sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht sinnvoll ist, bietet sich als Alternative zur vorzeitigen Ablösung gegen Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung ein Forward-Darlehen an. Hier schließen Sie bereits jetzt ein Annuitätendarlehen mit einem festen Zinssatz ab und Sie sichern sich bereits heute das sehr günstige Zinsniveau. Wichtig ist zu wissen, dass das Forward-Darlehen nicht sofort ausbezahlt wird, sondern erst zu einem fest vereinbarten Termin in der Zukunft. Das ist dann der Zeitpunkt, zu dem Ihr bestehender Kredit ausläuft.

Wir prüfen für Sie gerne, ob sich eine Umschuldung rechnet oder ob es sinnvolle Alternativen hierzu gibt.

Entweder Sie rufen uns einfach an oder Sie senden uns eine Nachricht über unser Kontaktformular!

Wir freuen uns auf Sie!

Seite 25 Treffer

Urlaubszeit: 10 Tipps

Urlaubszeit, Einbruchszeit, heißt ein bekannter Ausspruch. Besonders die Abwesenheit der Hausbewohner im Urlaub bietet den Einbrechern eine günstige Gelegenheit. Nutzen Sie unsere Tipps, und schon können Sie viel beruhigter in den Urlaub starten.

Zum 31.12.2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Juni 2020 ergab. Die meisten wollen eine Immobilie kaufen statt neu zu bauen. 

Wie hat der Wohnimmobilienmarkt bis dato die Corona-Krise überstanden?
Die Antwort auf diese Frage liefert der Wohnimmobilienindex IMX von ImmoScout24. Nach dem Corona-Dämpfer im Frühjahr haben demnach sowohl die Kauf- als auch die Mietpreise über alle Immobilientypen hinweg wieder kräftig Fahrt aufgenommen. 

Wie unterstützt der Staat Häuslebauer und Käufer von Eigentumswohnungen? Welche Förderung gibt es bei der Sanierung von Immobilien? Und welche Kosten darf der Vermieter auf mich als Mieter umlegen? Versierte Profis gaben bei der Telefonaktion der "Nürnberger Nachrichten" Antworten - profitieren auch Sie davon.

Die EZB beschließt keine neuen Maßnahmen, die Fed fordert mehr Unterstützung von politischer Seite und denkt über weitere eigene Maßnahmen nach. Die Baufinanzierungszinsen tendieren derweil seitwärts.

Nach Zahlen der Deutschen Bundesbank liegt bei Mietern in Deutschland der Median bei einem Nettovermögen von nur 10.400 €. Dagegen liegt er bei Eigentümern bei 218.400 € (Eigentümer mit Hypothek) bzw. bei 317.100 € (Eigentümer ohne Hypothek).

Auch drei Monate nach ersten wirtschaftlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus steigen die Hauspreise weiter an. Der Gesamtindex verhält sich seit Jahresanfang fast schon linear.

In vielen deutschen Großstädten sind die Preise für Eigentumswohnungen in den vergangenen zehn Jahren gestiegen. Dabei ist die Nachfrage nach Wohnraum in Ballungszentren wie Berlin nach wie vor deutlich größer als das Angebot.

Die Prohyp GmbH bewertet die aktuelle Situation am Baufinanzierungsmarkt trotz der Corona-Krise insgesamt als positiv. „Nach wie vor ist die Aktivität bei gestarteten Vorgängen sehr hoch, gemeinsam mit unseren Prohyp-Partnern tragen wir weiterhin viel Volumen zu den Banken“, sagt André Lichner, Geschäftsführer Prohyp GmbH.

Aufträge brechen ein, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit nehmen zu: Die Corona-Pandemie bringt die Finanzen und langfristigen Pläne vieler Menschen durcheinander. Wer einen Kredit für sein Eigenheim aufgenommen hat, kann große Schwierigkeiten bekommen, die Raten weiter zu zahlen. Was also tun, wenn nun die Finanzierung des Hauses auf einmal wackelt?

Wohneigentum

Gerade die Bewohner von Großstädten stehen vor einem Dilemma. Die meisten Menschen, die viele Jahre in der Stadt gelebt haben, wollen auch im Alter dort bleiben. Gleichzeitig haben die meisten Städter Deutschlands eines nicht: Wohneigentum.

Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH aus München, moniert den sich aufgrund der aktuellen Corona-Krise zuletzt häufenden Abgesang auf die Immobilienkonjunktur in Deutschland und mahnt mehr Realismus an.

Trotz Corona-Pandemie steht das Leben in Deutschland nicht still. Auch die Immobiliensuche nach Wohnungen und Häusern geht munter weiter. 

Seit geraumer Zeit vermittelt Dein Baugeldpartner auch Ratenkredite ab einer Darlehenssumme von 10.000€.

Ab sofort vermittelt Dein Baugeldpartner auch Gewerbliche Finanzierungen ab einer Darlehenssumme von 20.000€.

Sollten Sie aufgrund der Corona-Pandemie in eine finanzielle Bedrängnis geraten, so stehen wir Ihnen als unseren Kunden selbstverständlich unterstützend zur Seite. Nehmen Sie bitte mit uns per Telefon oder per E-Mail Kontakt auf. Denn wir sind für Sie da.

Corona-Schutzschild

Das Bundesfinanzministerium hat u. E. eine sehr ausführliche Übersicht über viele Fragen und Antworten rund um die aktuelle Situation auf ihrer Internetpräsenz parat.

Die Deutsche Kreditwirtschaft unterstützt Verbraucher, die durch die Pandemie unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten. 

KfW Energieeffizienz

Liebe Kunden,

Die KfW nimmt zum 24.01.2020 folgende Verbesserungen an ihren Energieeffizienzprogrammen vor:

Baukindergeld

Seit September 2018 ist es möglich, für den Bau eines Einfamilienhauses oder den Kauf einer Eigentumswohnung einen staatlichen Zuschuss pro Kind und Jahr in Höhe von 1.200 Euro zu erhalten.

News

Zuschuss für den Ersterwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern aus Mitteln des Bundes

Treue lohnt sich nicht

Jeder, der einen Anschlusskredit bei der bisherigen Bank unterschreibt, muss gut aufpassen.

  

News

Noch mehr Geld vom Staat:

Seit 01. April 2016 gibt es neue Förderstandards beim KfW-Progamm 153 „Energieeffizient Bauen“

News

Dein Baugeldpartner hat einen neuen Internetauftritt.

Referenz
Wir freuen uns Ihnen in Kürze Referenzen unserer Kunden aufzeigen zu können.

Seite